Auf nach Zwiesel zur größten Ostereiersuche im Bayerischen Wald - 5.0 out of 5 based on 1 vote

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Im Stadtgebiet von Zwiesel ist der Osterhase auch in diesem Jahr besonders großzügig

An den Osterfeiertagen 30. März bis 1. April 2013 versteckt er im „Zwieseler Osternest“ 3 000 speziell gekennzeichnete Ostereier. Kinder bis zwölf Jahre, die eines der Eier finden, können es im Info-Zentrum neben dem Naturparkhaus gegen einen Preis eintauschen.

Von Kleinigkeiten bis hin zum 250-Euro-Einkaufsgutschein reicht die Palette an attraktiven Gewinnen. Eröffnet wird die Osternest-Suche am Samstag, 30. März, um 10 Uhr mit Zauberer Waltini, der Zwieseler Glaskönigin und anderen Ehrengästen im Rathaus-Innenhof. Umrahmt wird die größte Ostereier-Suche des Bayerischen Waldes von einem bunten Programm mit Stadtführungen, Bastelnachmittagen, Kinderschminken, Glasblasen und Führungen durch das „Unterirdische Gewölbe“.

Osterstimmung zaubert auch die Gastronomie während dieser Zeit auf den Tisch. Viele Gastgeber bieten österliche Pauschalarrangements und auch die örtlichen Fachgeschäfte schnüren verlockende Angebote.

Das Programm des Zwieseler Osternestes findet man im Internet und weitere Informationen sind erhältlich bei der Kur- und Touristikinformation Zwiesel, Stadtplatz 27, 94227 Zwiesel, Tel. 09922/840523, Fax 09922/840527, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information