Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

„Santa Chiara“ auf der Coburger Bühne

Coburgs einstiger musisch bewegter Herzog Ernst II. lässt am 16. Februar 2010 im Landestheater Coburg von sich hören. Das Theater Erfurt bringt an diesem Tag Ernsts erfolgreichste Oper „Santa Chiara“ auf die Coburger Bühne.

 

Der Schwager der britischen Königin Victoria, der das Herzogtum Sachsen-Coburg und Gotha 1844 bis 1893 regierte, war zeitlebens den schönen Künsten und schönen Künstlerinnen besonders zugetan. Er hatte - unter Pseudonym selbstverständlich - eine Reihe von Opern verfasst, die in seinen herzoglichen Hoftheatern zur Aufführung kamen.

Die Uraufführung der romantischen Oper „Santa Chiara“ 1854 in Gotha leitete Franz Liszt. An der Pariser Oper brachte es „Santa Chiara“ auf immerhin über 60 Vorstellungen.

Weitere Informationen erhalten Sie vom Landestheater Coburg, Telefon 09561/898989

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information