Sonderausstellung „Götterdämmerung“ im Richard-Wagner-Museum Bayreuth - 5.0 out of 5 based on 1 vote

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

König Ludwig II. „zu Gast“ bei Wagner im Jubiläumsjahr 2013

Der Meister und sein Mäzen - zum 200-jährigen Jubiläum Richard Wagners 2013 zeigt das Richard-Wagner-Museum Bayreuth die Wanderausstellung "Götterdämmerung - König Ludwig II. und seine Zeit". Der "Märchenkönig" zählte zu den größten Verehrern Wagners und war sein wichtigster Gönner. Vom 25. Juli bis 29. September 2013 besuchen Kulturinteressierte diese Präsentation der erfolgreichen Bayerischen Landesausstellung 2011 im ehemaligen Wohnhaus des Komponisten Haus Wahnfried. Neben der Liebe zur Kunst verband Ludwig II. mit Wagner eine enge Freundschaft - der Komponist galt dem jüngeren "Märchenkönig" als väterlicher Berater und Vertrauter. Bereits seit Kindertagen schätzte Ludwig die Werke Wagners und förderte ihn bis zu dessen Tod 1883. Der König war damit entscheidend an der Fertigstellung und den Aufführungen der späten Musikdramen beteiligt.

Gemeinsam mit dem Haus der Bayerischen Geschichte und gefördert von der Bayerischen Staatskanzlei präsentiert die Stadt Bayreuth im Haus Wahnfried die Wanderausstellung der erfolgreichsten kulturhistorischen Schau im wiedervereinigten Deutschland. So ist das Museum - trotz der laufenden Neugestaltung bis 2014 - der Öffentlichkeit im Jubiläums-Sommer für einige Wochen zugänglich. Zusätzlich informiert die "bau.schau.stelle." über den Umbau sowie die Geschichte des Hauses und die zukünftig geplanten Ausstellungen.

Sämtliche Veranstaltungen für 2013 finden Wagner-Freunde auf der eigens gestalteten Website mit RSS-Feed Angebot unter www.wagnerstadt.de oder auf www.bayreuth-tourismus.de. Regelmäßig informiert auch der gemeinsame Newsletter der beiden Wirkungsstätten Bayreuth und Leipzig. Die sogenannten "Wagner-Depesche" kann unter www.wagner-depesche.de schon jetzt abonniert werden.

Das Museum öffnet täglich von 10 bis 17 Uhr, der Eintritt ist frei.

Nähere Informationen bei der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH telefonisch unter +49-(0)921-885 88

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information