https://www.facebook.com/tr?id=211108632602584&ev=PageView&noscript=1

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Umsatz im bayerischen Einzelhandel und Zahl der Beschäftigten in Bayern zurückgegangen

Nach vorläufigen Ergebnissen des Bayerischen Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung nahm der Umsatz im bayerischen Einzelhandel (ohne Kraftfahrzeughandel) im April 2010 gegenüber dem Vorjahresmonat nominal um 6,1 Prozent und real, also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung, um 7,5 Prozent ab. Die Zahl der Beschäftigten sank ebenfalls, und zwar um 2,6 Prozent. - Seit Jahresbeginn 2010 verringerte sich der Umsatz nominal um 3,8 Prozent und real um 4,8 Prozent, die Zahl der Beschäftigten nahm um 3,3 Prozent ab. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung mitteilt, lag der Umsatz im Einzelhandel (ohne Handel mit Kraftfahrzeugen) in Bayern im April 2010 - nach vorläufigen Angaben - nominal um 6,1 Prozent und real, bei Berücksichtigung der Preisentwicklung, um 7,5 Prozent unter dem Vorjahresstand.

Die Beschäftigtenzahl im Einzelhandel verringerte sich um 2,6 Prozent (Vollbeschäftigte: -2,8 Prozent; Teilzeitbeschäftigte: -2,5 Prozent). Im Einzelhandel mit Lebensmitteln lag der Umsatz im April 2010 nominal um 6,2 Prozent unter dem Vorjahresniveau, preisbereinigt um 7,4 Prozent. Im Einzelhandel mit Nicht-Lebensmitteln nahm er nominal um 6,1 Prozent und real um 7,5 Prozent ab.

Im Food-Bereich ging die Zahl der Beschäftigten um 5,8 Prozent zurück, im Non-Food-Bereich um 1,0 Prozent. In den ersten vier Monaten 2010 sank der Umsatz im bayerischen Einzelhandel nominal um 3,8 Prozent und real um 4,8 Prozent. Die Zahl der Beschäftigten ging um 3,3 Prozent zurück.

Ausführliche Ergebnisse enthält der Statistische Bericht „Umsatz und Beschäftigte im bayerischen Einzelhandel im April 2010“ (Bestellnummer:
G11003 201004, Preis der Druckausgabe: 3,70 € Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Fax-Nr. 089 2119-457).

Der Bericht kann im Internet unter www.statistik.bayern.de/veroeffentlichungen als Datei kostenlos heruntergeladen werden.

Translation


Kurznachrichten auf facebook


 

powered by:
Gn Logo 120x55
powered by www.GermanNews.com

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information