Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Acht Sprachakrobaten treten zum Wettstreit der Worte und Dichter an

Die BMW Welt lädt zum Poetry Slam in den Doppelkegel ein. Denn am 31. Oktober, ab 20:00 Uhr, treten acht deutschsprachige Wortakrobaten über drei Runden in den rhetorischen Wettstreit. Der Applaus des Publikums entscheidet, welcher Slammer als Sieger hervorgeht. Moderiert wird die Veranstaltung von Deutschlands bekanntesten Poetry Slam Veranstaltern Ko Bylanzky und Rayl Patzak.

 

Neben Max Kennel, dem Gewinner von 2014, sind dieses Mal Lars Ruppel, Nektarios Vlachopoulos, Meike Harms, Lisa Eckhart, Thomas Spitzer, Jason Bartsch und Stefan Dörsing in der BMW Welt dabei.

Poetry Slam gilt als literarischer Vortragswettstreit, bei dem die Teilnehmer selbstgeschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vortragen. Die Zuhörer bewerten Inhalt und Auftritt per Applaus, dadurch erhält der Poet unmittelbare Rückmeldung auf seine Darbietung.

Termin: Samstag, 31. Oktober, 20:00 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr)

Ort: BMW Welt Doppelkegel, freie Platzwahl

Tickets: 10 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühren pro Person; Vorverkauf in der BMW Welt oder bei München Ticket

Restkarten an der Abendkasse (geöffnet von 18:00 bis 20:15 Uhr)

 Weitere Informationen unter: www.bmw-welt.com

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information