https://www.facebook.com/tr?id=211108632602584&ev=PageView&noscript=1

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
CSD2016 Plakamotiv

Vielfalt verdient Respekt. Grenzenlos!

Unter diesem Motto fordert der CSD Respekt nicht nur für sich, sondern auch für andere, wie zum Beispiel LSBTI-Flüchtlinge aus Kiew. Gerade in hasserfüllten Zeiten, in denen auf Schwule und Lesben in Amerika (Orlando) geschossen wurde, heisst es Flagge zu zeigen und sich auch gegenüber der rechten Szene mit Spaß und guter Laune zu positionieren.

 

„Respektlosigkeit wird wieder gesellschaftsfähig. Rechtspopulistische Parteien und Bewegungen hetzen gegen Flüchtlinge und Ausländer, gegen Lesben, Schwule und Transgender“, sagt Thomas Niederbühl, politischer CSD-Sprecher und Rosa Liste-Stadtrat. Verbale Hassattacken in Medien und sozialen Netzwerken, aber auch reale Gewalt und fremdenfeindliche Übergriffe nähmen wieder zu. Die Gesellschaft radikalisiere sich. „Dagegen wollen wir eine bunte, vielfältige Gesellschaft, in der Lesben, Schwule und Transgender auch als Flüchtlinge und Migrant*innen akzeptiert und gleichberechtigt leben können. Deshalb brauche es einen respektvollen Umgang mit anderen Lebensformen und fremden Kulturen.“

München ist eine offene Weltstadt und so findet am 9. Juli am Marienplatz nicht nur die größte CSD-Politparade mit 84 Vereinen und Gruppen statt. Wer die Fröhlichkeit miterleben möchte kann bereits um 11:00 Uhr die Auftaktveranstaltung verfolgen, um 12:00 Uhr den Start der CSD-Politparade erleben, um 15:30 den offiziellen Eröffnung durch den Oberbürgermeister Dieter Reiter und den Vertreter der Rosa Liste hören und die vielfältigen Auftritte von bekannten und weniger bekannten Künstlern und Musikern genießen. Der Wahnsinn geht bis 5:00 Uhr früh im Rathaus und wird am darauffolgenden Sonntag um 11:00 Uhr mit dem Straßenfest am Marienplatz und Rindermarkt fortgesetzt.

OPEN-AIR-DISCO im Prunkhof des Münchner Rathaus
Die ganze Nacht unter freiem Himmel feiern, flirten und tanzen – mit DJ-Legende Bernd Hartwich „all the hits and more“.

DJANE’S DELIGHT – CLASSIX VS. HOUSE VERSION
1. Stock: Westflügel
DJane’s Delight ist das größte und beliebteste Frauenfest im süddeutschen Raum. DJane Eléni füttert die „early birds“ mit ihrem bewährten Sound bestehend aus Classix, Club, Pop, Charts, Latin und Balkanbeats. Und wer zu den „late night angels“ gehören möchte, bleibt oder kommt zum zweiten Teil der Nacht.

ORCHID – INDIEDANCERIOTPOPELECTROBEATSBADASS QUEER PARTY
2. Stock: Westflügel
DJ und Host: eve massacre. Gast-DJ: double u cc (Trouble In Paradise). Unsere Gäste aus Nürnberg zelebrieren statt Gay/Lesbian-Regenbogen-Klischees die offene Queer-Vielfalt. Das spiegelt sich in geschmackssicherer Musikauswahl jenseits des Rosa-Mainstream-Geblubbers wieder, gebrochen mit gut dosierten geschmacksverunsichernden TrashMomenten.

BALLROOM
2. Stock: Großer Sitzungssaal
Im großen Sitzungssaals des Münchner Rathauses erwartet euch eine herrliche und glamouröse Atmosphäre. DJ Bernd lädt zum Ballroom mit klassischem Paartanz von ChaChaCha bis Tango. Der Floor ist eine wunderbare Kulisse zum Tanzen, Schwelgen, Zusehen und Chillen.

RICH PROSECCO CHILLOUT LOUNGE
2. Stock: Kleiner Sitzungssaal
Enstpannt chillen, sich unterhalten oder knutschen im schönen historischen Ambiente des kleinen Sitzungssaals des Rathauses. Und dazu ein Glas spritzig-eleganten RICH Prosecco oder RICH Rosé genießen.

POOL’S VERY PRIDE FLOOR – DJ CAMBIS UND TOM NOVY
3. Stock: Ostflügel
Bereits seit vielen Jahren gibt es den extrem beliebten HotSpot im Neuen Rathaus:
den Very-Pride-Floor von DJ Cambis im obersten Stockwerk. Dieses Jahr holt sich Cambis (POOL) maximale musikalische Unterstützung von keinem Geringeren als Mister Tom Novy.

GARRY KLEIN – ELEKTROFLOOR
3. Stock: Westflügel
Floor mit Noé und Shy Lavin – Und auch Garry Klein, der jeden Mittwoch die wildesten Gay-Partys der Stadt veranstaltet, fehlt beim CSD-RathausClubbing nicht. Hierzu bringt er Noé und Shy Lavin mit, um den Westflügel unsicher zu machen.

Rund um den Marienplatz und das Rathaus in München wird das Wochenende den weltoffenen Menschen gehören und die verbiesterten Rechtsradikalen haben dort nichts verloren.

Mehr dazu finden Sie unter http://www.csdmuenchen.de/web/feiern.html 

Translation


Kurznachrichten auf facebook


 

powered by:
Gn Logo 120x55
powered by German News

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information