Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Radtouren und Radlerspaß im Gebiet Alpsee-Grünten im Allgäu

Die Region Alpsee-Grünten mit 100 zertifizierten Rad-Gastgebern ist erste Wahl, wenn es um unbegrenzte Möglichkeiten für Radfahrer, Radwanderungen und Mountainbikeerlebnisse geht. Kein Wunder also, dass eines der größten Moutainbike-Events im Allgäu stattfindet. Denn die 1.200 Biker der Craft Trans Germany fahren durch die schönsten Bikereviere in Deutschland. und die Region Alspsee-Grünten zählt mit rund 1.000 Streckenkilometern dazu.

GrüntenVerkehrsarme und asphaltierte Sträßchen für Rennradler, sportliche Trails für Biker und geruhsamer Auslauf für das Tourenrad. Mehr als 100 gut erschlossene Bikerouten führen zu 68 Sennalpen und Berghütten. Und für Genießer? Wie wäre es mit dem Illerradweg, dem Anschluss der Tour Bodensee-Königssee oder einfach rund um den Alpsee, den größten Allgäuer Natursee?

Radfahren in einem der schönsten Gebiete Bayerns

Radstrecken für jeden Leistungsstand, abwechslungsreich und gut gepflegt, inmitten der herrlichen Alpenwelt. Viele Bergbahnen transportieren Ihr Rad gratis. Konditionsschonend mit der Bergbahn hinauf, oben breitet sich die ganze Pracht der Bergwelt vor Ihnen aus. An der Gipfelstation des Weltcup-Express in Ofterschwang können Downhill-Roller ausgeliehen werden. Ob es rasant oder genussvoll hinab ins Tal geht, entscheiden Sie. Berg- und tälerweise Naturerlebnis zwischen Alpsee und Grünten. Stilechte Einkehr in einer der 68 bewirtschafteten Alpen und Berghütten mit würzigem Bergkäse und Buttermilch. Rast auf der Sonnenterasse mit Blick auf das Bergpanorama.

Radtouren und Ausflugsziele für Radler im Allgäu

Im malerischen Gunzesrieder Hochtal kann man zu einer knackigen Tagestour bis ins österreichische Hittisau aufbrechen. Botanische und faunistische Highlights entdeckt man beim Biken auf dem Stubenbachweg. Der Illerradweg führt bequem auf Feinbelag durch das Illertal, entlang dem kristallklaren Wasser, durch Auen und vorbei an grünen Bergwiesen bis nach Oberstdorf. In Immenstadt findet am 1. August 2010 die Triathlon Weltmeisterschaft statt. Die Radetappe durch das bergige Gelände, mit Steigungen von bis zu 18 Prozent gehört zu den schwersten Strecken weltweit. Die Veranstalter erwarten einen „harten Showdown“ zwischen den amerikanischen und australischen Spitzenathleten, die für den Wettkampf bereits angemeldet sind. Auch für Zuschauer ist die WM ein Event der Superlative. Seien Sie dabei!

Elektrofahrräder (E-Bikes) im Allgäu

Die Region Alpsee-Grünten verbessert als Raddestination laufend Service und Angebote. So werden GPS-Geräte inkl. Halterung inzwischen kostenlos verliehen. Auf neuen E-Bikes lässt sich die Naturwelt entspannt er-fahren. Mancher Anstieg kann dank elektrischem Rückenwind gut überwunden werden. Da bleibt mehr Zeit für den Naturgenuss. Die neue Online-Radkarte für die Region mit GPS-Navigation und Tourenprofil enthält ein 1.200 km langes Streckennetz. Der Erlebniswert inkl. Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten, Tourenbeschreibung, Höhenprofil und Anforderungen sind hinterlegt. Die Wunschstrecke kann bequem als PDF ausgedruckt werden. http://www.alpsee-gruenten.de/radportal.html

Radlerpauschale "7 Tage Radurlaub ab 299,-"

Radlerparadies Alpsee-Grünten im AllgäuPreiswert und komfortabel lässt sich das Bikerevier Alpsee-Grünten mit der Pauschale „Allgäuer Radentdeckung“ ab 299,- Euro erleben. Zu den Übernachtungen können je nach Vorlieben Leistungen gebucht werden: etwa die ersten Pedaltritte gemeinsam mit einem privaten Bikeguide unternehmen, der die Urlauber auf zwei schönen Radtouren durch die Alpenwelt führt. Oder man erhält ausführliches Kartenmaterial mit Tourentipps sowie eine Tageskarte für das Freizeit- und Erlebnisbad Wonnemar. Auf Genussradler warten Thalasso-Algenbad, Sauna und Massage. Die Radpauschale kann vom 1. Mai bis zum 15. November gebucht werden. (Infos hier)

Craft Bike Trans Germany - eines der größten Mauntainbikerennen

Ganz nah kann man dem Tross der 1.200 Mountainbiker der Craft Bike Trans Germany kommen. Am 4. Juni ist Sonthofen Ziel einer spannenden Etappe für eines der größten deutschen Mountainbikerennen. Am 5. Juni geht es für den Biketross auf die Abschlussetappe nach Bregenz. 10.000 Höhenmeter und eine 300 km lange Strecke haben die Radsportler dann gemeistert.

Mit dem Urlaubspaket „Trans Germany – Pauschale“ ab 149,- Euro, mit drei Übernachtungen kann man nicht nur das Radsportereignis live verfolgen. Es bleibt auch Zeit, selbst in die Pedale zu treten. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Genuss-, Renn- und „Bergradler“ kommen voll auf ihre Kosten, inmitten der herrlichen Allgäuer Natur. (Infos hier)

Zertifizierte Radgastgeber im Allgäu

Mountainbike im AllgäuViel Erfahrung rund um´s Rad ist in der Region Alpsee-Grünten gebündelt. Nach der „Jeantex-Tour-Transalp“, die im Juni 2009 mit 1200 Rennradfahrern in Sonthofen Station machte kommt im Juni mit der „Craft Bike Trans Germany“ eine weitere, hochkarätige internationale Radsportveranstaltung in die Ferienregion.

Sonthofen ist die Radsport-Stadt Nr. 1 im Allgäu, von der Infrastruktur bis zu den mehr als 100 zertifiziert „fahrradfreundlichen Gastgebern“. Vom Trockenraum und Servicestation über den abschließbaren Fahrradplatz bis zum kohlehydratreichen Frühstück und viel Insiderwissen zur Routenplanung sind da garantiert.

Tourenempfehlungen für Radfahrer mit GPS

Im Internetauftritt der Ferienregion finden sich neben Tourenempfehlungen mit GPS-Download, Tipps von Experten zum perfekt justierten Sattel, Lenker und Sitzhöhe, auch hilfreiche Checklisten und Hinweise zur richtigen Fahrtechnik. Günstige Pauschalangebote für den Allgäu-Urlaub mit Rad können gebucht werden. Mit dem interaktiven Tourenplaner lässt sich die Wunschstrecke als PDF ausdrucken, mit Höhenprofil und Streckenlänge, Tourenbeschreibung, Erlebniswert und Schwierigkeitsgrad. Auch Sehenswürdigkeiten, bewirtschaftete Alpen und Berghütten sowie Highlights sind entlang der Strecke eingezeichnet. http://www.alpsee-gruenten.de/radportal.html

Allgäu Erlebniswelt zwischen Alpsee und Grünten

Radfahren im AllgäuZwischen dem „Wächter des Allgäus“, dem Grünten und dem größten Allgäuer Natursee, dem Alpsee, erstreckt sich die Ferienregion mit ihren fünf herzlichen Gemeinden, dem Luftkurort Sonthofen, dem Knappendorf Burgberg, dem Kräuter- und Käsedorf Blaichach, dem historischen Erholungsort Immenstadt und dem südlichsten deutschen Brauereidorf Rettenberg.

Die Erholungsorte inmitten des Allgäus breiten vor ihren Gästen die ganze Vielfalt an Naturschönheiten des Allgäus aus: von den idyllischen Voralpen mit den grün wogenden Wiesen, in den Naturpark Nagelfluhkette, durch malerische Hochtäler, bis ins schroffe Hochgebirge. Freizeitwert der Extraklasse gerade für Kinder, von der Piratenfahrt und Bogenschießen, den Erlebnisspielplätzen und Erlebnisbad Wonnemar, dem Bauernhofurlaub mit Heuhüpfen und viel Viehzeug, der Alpsee Bergwelt mit der längsten Sommerrodelbahn in Deutschland bis zur Erlebniswelt Erzgruben.

 

Neben grandiosen Wanderungen und tollen Bikerevieren gibt es jede Menge Funsport, vom Canyoning bis zum Drachenfliegen. Nasse Erlebniswelten mit der tiefsten Allgäuer Wasserschlucht, Schwimmen im Natursee, Rafting und Kneippen im Naturtretbecken.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Alpsee-Grünten Tourismus GmbH, Marienplatz 12, 87509 Immenstadt i. Allgäu, Tel.: +49 (0) 8323/914-176, Fax: +49 (0) 8323/914-195, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.alpsee-gruenten.de

Bildnachweis: Alpsee-Grünten Tourismus GmbH
Autor: Presse + KommunikationSaremba

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information