Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Augsburger Mozartfest 2010

Nicht nur die Deutschen lieben Italien. Auch die Mozarts lockte es inb frühen Jahren nach Italien, wo sie sich auf einigen Reisen Inspiration holten. Das diesjährige Augsburger Mozartfest nimmt ebenfalls Bezug auf Italien und steht unter dem Motto „Mozart und Italien“. Vom 7. bis 16. Mai gibt es zahlreiche Werke vom Leopold Mozart und seinem berühmten Sohn Wolfgang Amadeus an unterschiedlichen Veranstaltungsorten in Augsburg zu hören.

In dem von der EU geförderten, länderübergreifenden Projekt „Mozart und Italien“ ist das Augsburger Mozartfest eine von drei Säulen. Augsburg arbeitet dabei in der Kooperation Europäische Mozart Wege mit Mailand/Bologna und dem King’s College London zusammen.

Das Augsburger Festival wartet mit zahlreichen Höhepunkten auf. Einige Uraufführungen sind dabei und insbesondere spannende Wieder- und Neuentdeckungen. So wird nicht nur Mozarts musikalische Weiterentwicklung während der Italienreisen mit seinem Vater Leopold gezeigt, wie es seine Sinfonien aus dieser Zeit und die Oper „Mitridate, Re di Ponto“ belegen.

Ein Schwerpunkt liegt auch auf den vergessenen Meistern des Barock und der Klassik, die das junge Genie damals beeinflusst haben.

Tickets können direkt beim Besucherservice des Theater Augsburg unter Telefon 0821/ 4900 bestellt werden, der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen.  

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information