Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Scheidegg im Westallgäu verbindet auf dem "Großen Kapellenweg" 13 Gotteshäuser miteinander

Die Westallgäuer Marktgemeinde Scheidegg ist so sonnig, wie kaum ein anderer Ort in Deutschland: Bereits mehrfach als Bayerns sonnenreichster Ort ausgezeichnet, war Scheidegg im Jahr 2007 sogar bundesweit die Nummer Eins mit ganzen 2.167 Sonnenstunden. "Davon profitieren natürlich die 4.200 Einwohner ebenso wie unsere Urlaubsgäste", freut sich die Kurdirektorin Dr. Sylvia Gnad. Dank der exponierten Lage auf gesunden 600 bis 1.000 Metern Höhe zwischen Alpen und Bodensee sowie des außergewöhnlich guten Wetters genießen Kur- und Urlaubsgäste hier alle Annehmlichkeiten eines Heilklimatischen- und Kneipp-Kurortes mit dem Prädikat "Premium-Class". Ganz im Sinne Sebastians Kneipps, Namensgeber der Kneipp-Medizin und Wasserkur, bietet die Kurverwaltung Scheidegg jetzt auch spezielle Wanderungen für "Leib und Seele" fernab von Straßen, Hektik und Lärm für eine regelrechte Entschleunigung an.

Neu aufgelegt wurde hierfür beispielsweise der "Große Kapellenweg". Der Wanderweg verbindet auf rund 22 Kilometern Länge die 13 Kapellen der Region miteinander. "Einige der einstigen Pilgerstätten sind zwischen 500 und 1.000 Jahre alt, so wie die Anna- oder die Ulrichskapelle", informiert Dr. Sylvia Gnad. Etwas kürzer, mit 14 Kilometern Länge, ist der "Kneipp-Wanderweg", der nicht nur von Kapelle zu Kapelle führt, sondern auf attraktiven Wegen immer wieder neue Ausblicke auf die Bregenzer und Allgäuer Bergwelt bietet. Auch einzelne Teilstrecken laden zu Wanderungen ab einer Dauer von etwa einer Stunde ein. Einkehrmöglichkeiten in Gasthäuser und die Rückkehr zum Ausgangspunkt sind dabei immer gegeben.

Wer gerne mit zwei Stöcken unterwegs ist, findet zudem im "Nordic-Fitness-Sports-Park Westallgäu" wunderschöne, bestens ausgeschilderte Wege. Auf einer Gesamtlänge von rund 150 Kilometern sind auf ihnen auch die fünf Nachbargemeinden von Scheidegg – Heimenkirch, Lindenberg, Oberreute, Stiefenhofen und Weiler-Simmerberg-Ellhofen – hervorragend zu erreichen.

Weitere Informationen unter www.scheidegg.de

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information