Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Quasi modo Allegro Gerhard Polt und Christoph Well mit dem Bayerischen Kammerorchester Bad Brückenau

Bayerisch, verquer und seit Jahrzehnten einfach brilliant bissig: So und nicht anders kennt man den Kabarettisten Gerhard Polt, der die bairische Lebensart unter der Lupe seziert und so manches Unikum blos stellt. Ob Politiker, Versicherungsmakler oder  einfach der Depp auf der Straße. Er trifft formvollendet mitten auf die 12 und das macht ihm in Bayern so schnell keiner nach. Schon seit drei Jahrzehnten lässt er es gemeinsam mit den Volksmusik-Rebellen, multimusikalen Well-Brüdern vom furchtlosen Combo "Biermösl Blosn" auf den Podien krachen; und mit dem Bayerischen Kammerorchester Bad Brückenau gab es auch schon mehrere erfolgreiche Co-Produktionen.

Ein neues Kapitel in Polts Begegnungen mit der klassischen Musik wird mit dem Programm "Quasi modo Allegro" aufgeschlagen. In einem bunten musikalischen Karussell wird nicht nur kräftig gepoltert, sondern auch gezupft und geblosn - dafür wird Christoph Well als Solist, Dirigent und Arrangeur in Personalunion sorgen.

Mehrere illustre Figuren von Vergil über Don Quichote bis zum geheimnisvollen Erasmus Zöpfl werden vor den Augen der Zuschauer defilieren und einen erlebnisreichen Abend liefern. "Quasi modo Allegro, der Tipp der Redaktion.

Donnerstag, 21. Oktober 2010 um 20:00 Uhr in der ESKARA Sport- und Kulturarena in Landshut
Freitag, 22. Oktober 2010 um 20:00 Uhr in der Meistersingerhalle zu Nürnberg

Die Preise liegen zwischen 34 und 59 Euro.

Tickets für Landshut erhalten Sie hier


Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information