Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Internationaler Skizirkus: Weltcup am Arber

Der internationale Skizirkus macht Station im Bayerischen Wald: Am 4. und 5. Februar 2011 ist der Große Arber, „König des Bayerwaldes“, erneut Austragungsort für zwei Weltcup-Rennen der Damen.

Premiere feiert dabei eine neue, anspruchsvolle Rennstrecke, die von den Zuschauern voll eingesehen werden kann.

Die FIS-Organisatoren, aber auch die Spitzenathleten selbst schätzen den Großen Arber wegen seiner hervorragenden Infrastruktur und seiner Schneesicherheit, noch nie musste ein Top-Rennen wegen Schneemangels abgesagt werden. Das Fürstenhaus Hohenzollern als Eigentümer des Arbers hat in den letzten Jahren viele Millionen Euro investiert, wodurch ein erstklassiges Skigebiet entstand. Neben modernsten Liftanlagen und Seilbahnen investierte man in eine Skiarena mit Skilandesleistungszentrum und eine der modernsten Beschneiungsanlagen Deutschlands.

Zu den Weltcuprennen werden Tausende Zuschauer erwartet. In der Region haben die Kinder zu diesem Ereignis schulfrei.

Wer Maria Riesch, Viktoria Rebensburg, Kathrin Hölzl und die übrigen Top-Läuferinnen hautnah erleben möchte, kann bei der Kurverwaltung Zwiesel attraktive Pauschalen in den Varianten „Light“, „Fan“ und „Premium“ buchen. Die Preisspanne reicht von 69 Euro im Privatzimmer (inklusive zwei Übernachtungen und Tickets für beide Rennen) bis zu 225 Euro im Hotel (inklusive drei Übernachtungen, Sitzplatz-Tickets, Transfers, Weltcup-Party).

Informationen: Kur- und Touristikinformation Zwiesel, Stadtplatz 27, 94227 Zwiesel, Tel. 09922/840523, Fax 09922/840527, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information