https://www.facebook.com/tr?id=211108632602584&ev=PageView&noscript=1

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Bamberger Kirchweih-Saison läuft auf Hochtouren

„Heut’ is Kerwa, morg’n is Kerwa, Kerwa is’ die ganze Zeit!“ klingt es zurzeit in und um Bamberg. So werden alleine von Mitte Juli bis Ende August nicht weniger als 65 (!) Kirchweihen in der Stadt und im Umland gefeiert, bei denen mit einem zünftigen Volksfest der Weihe der jeweiligen Kirche oder dem Namensfest des Kirchenpatrons gedacht wird. Selbstredend gibt es dabei eine große Bandbreite an besonderen kulinarischen Spezialitäten, die vom Festbier über Kerwa-Krapfen bis hin zu Schlachtschüssel, gegrilltem Fisch, Krenfleisch und diversen Bratengerichten reichen.

Natürlich gibt es bei vielen Kirchweihen auch heute noch traditionelle Brauchtumsveranstaltungen zu bestaunen. So findet beispielsweise bei der größten und bekanntesten, der Bamberger Sandkerwa, alljährlich das spannende Fischerstechen vor der wunderschönen Kulisse von Klein Venedig statt. Wer viel Glück hat, kann neben einem traditionellen Festumzug vielleicht sogar ein „Gaaßbock-“ oder „Sautrogrennen“ miterleben.

Aktueller Kirchweihkalender: Bamberg Tourismus & Kongress Service, Telefon 0951/2976-200

 

Bamberger Kirchweih-Saison läuft auf Hochtouren

Bamberg (FR/1.098 Zeichen). „Heut’ is Kerwa, morg’n is Kerwa, Kerwa is’ die ganze Zeit!“ klingt es zurzeit in und um Bamberg. So werden alleine von Mitte Juli bis Ende August nicht weniger als 65 (!) Kirchweihen in der Stadt und im Umland gefeiert, bei denen mit einem zünftigen Volksfest der Weihe der jeweiligen Kirche oder dem Namensfest des Kirchenpatrons gedacht wird. Selbstredend gibt es dabei eine große Bandbreite an besonderen kulinarischen Spezialitäten, die vom Festbier über Kerwa-Krapfen bis hin zu Schlachtschüssel, gegrilltem Fisch, Krenfleisch und diversen Bratengerichten reichen. Natürlich gibt es bei vielen Kirchweihen auch heute noch traditionelle Brauchtumsveranstaltungen zu bestaunen. So findet beispielsweise bei der größten und bekanntesten, der Bamberger Sandkerwa, alljährlich das spannende Fischerstechen vor der wunderschönen Kulisse von Klein Venedig statt. Wer viel Glück hat, kann neben einem traditionellen Festumzug vielleicht sogar ein „Gaaßbock-“ oder „Sautrogrennen“ miterleben. Aktueller Kirchweihkalender: Bamberg Tourismus & Kongress Service, Telefon 0951/2976-
powered by www.GermanNews.com

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information