Touristik News

GRIESSNOCKERLAFFÄRE Bayerns beliebtester Dorfpolizist kehrt am 3. August auf die Kinoleinwand zurück - 5.0 out of 5 based on 1 vote

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Eberhofer, der Hohepriester der Wurschtigkeit ist wieder da

In GRIESSNOCKERLAFFÄRE wird es wirklich mühsam für den bayerischen Dorfbullen Franz Eberhofer, denn diesmal steht er selbst unter Mordverdacht. Bei der vierten Verfilmung eines Rita Falk-Bestsellers haben Regisseur Ed Herzog und Erfolgsproduzentin Kerstin Schmidbauer erneut das bewährte Niederkaltenkirchener Ensemble versammelt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

2016 mit über 90 Millionen Gästeübernachtungen in Bayern

Der Tourismus in Bayern hat 2016 die Rekordergebnisse von 2015 noch einmal übertroffen. Bayerns Wirtschafts- und Tourismusministerin Ilse Aigner: „Bayern ist das beliebteste Reiseland in Deutschland. Jahr für Jahr stellt die Tourismusbranche neue Bestmarken auf. Im vergangenen Jahr konnte sogar die Grenze von 90 Millionen Gästeübernachtungen im Freistaat übertroffen werden. Noch nie kamen so viele Menschen nach Bayern, noch nie gab es so viele Übernachtungen. Damit ist 2016 das erfolgreichste Tourismusjahr des Freistaats überhaupt.“

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nachhaltiges Reisen auf der Messe f.re.e in München

Am 22. Februar öffnet die Münchner Reise- und Freizeitmesse f.re.e ihre Tore. Das forum anders reisen und insgesamt 22 seiner Mitgliedsunternehmen stellen auf der Messe die neuesten Reisekataloge mit ihren erlebnisreichen Touren vor.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Entdeckungen rund um 500 Jahre Reformation in Bayern

Mit der Veröffentlichung von 95 Thesen zum Ablasshandel löste Martin Luther im Jahr 1517 die Reformation aus. 2017 jährt sich dieses Ereignis, das bis heute spürbare und tiefgreifende Veränderungen verursacht hat zum 500. Mal.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Zahlreiche Veranstaltungen in München ruhen in Gedenken der Opfer des Amoklaufs beim OEZ

Von Freitag auf Samstag fand im Einkaufszentrum OEZ (Olympia-Einkaufszentrum) ein Amoklauf eines 18 jährigen Mannes statt. 9 Tote Menschen, 3 Schwerverletzte und mehrere leichter verletzte Menschen gingen auf das Konto des Amokläufer. München als Weltstadt mit Herz und die dort geplanten Feierlichkeiten von Bierfestival über Tollwood bis zu Wahlkampfaktionen zur Bundeswahl wurden abgesagt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

It's Summertime - is Tollwoodzeit in München

»Dein blaues Wunder!« lautet das Motto des Tollwood Sommerfestivals 2016, das vom 29. Juni bis zum 24. Juli im Münchner Olympiapark Süd stattfindet. Damit widmet sich Tollwood der Quelle allen Lebens – dem Meer. Plastikmüll, Überfischung und der Klimawandel bedrohen dieses »blaue Wunder«. Tollwood versucht es zu bewahren – mit einer Informationskampagne und engagierter Kunst. Daneben lädt das Festival an lauen Sommertagen mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm sowie dem »Markt der Ideen« mit internationalem Kunsthandwerk und Bio-Gastronomie zum Verweilen ein.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Kultur-Nacht-Wanderung zum 130. Todestag von König Ludwig II.

Die Prachtbauten Schloss Neuschwanstein, Linderhof und Herrenchiemsee des Märchenkönigs kennt jeder und so treffen sich jedes Jahr die Freunde des Kini zu einer Nachtwanderung, die am Abend des 10. Juni 2016 um 22 Uhr im oberbayerischen Starnberg südlich von München beginnt. Das Teilnehmerlimit liegt bei 300 Startern. Wer mag wandert fein rausgeputzt in Tracht mit Dirndl und Lederhose.

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information