Neue Radpauschale in Kempten - 5.0 out of 5 based on 1 vote

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

„Schöne Tage in Kempten“

Mit einer neuen Radpauschale weitet die Stadt Kempten ihr ohnehin schon umfangreiches Angebot für Kurzurlauber aus – unter dem Motto „Schöne Tage in Kempten“.

Zentral in der Region Allgäu gelegen ist Kempten ein idealer Ausgangspunkt, um die Voralpenlandschaft zu erkunden und zu genießen. Der Iller-Radweg von Ulm nach Oberstdorf sowie der Allgäu-Radweg führen mitten durch die Stadt. 21 Radtourenvorschläge von 16 bis 82 Kilometer Länge führen in die schönsten Ecken des Allgäus – mal als Rundtour, mal als „ride and rail“, hin mit dem Bike und zurück mit dem Zug. Deshalb eignen sich die Touren sowohl für Einsteiger als auch für sportlich ambitionierte Radler. Zur Entspannung zwischendurch hat Kempten mit seiner 2000-jährigen Geschichte auch kulturell eine Menge zu bieten.

In der Radpauschale für 120 Euro pro Person im Doppelzimmer von März bis November sind zwei Übernachtungen, Allgäuer Frühstücksbuffet, eine Radler-Brotzeit für unterwegs, zwei Abendmenüs aus der Allgäuer Schmankerlküche, Tourenvorschläge und die freie Nutzung der Wohlfühl-Saunalandschaft  enthalten.

Weitere Infos erhalten Sie von der  Tourist Information Kempten Tel. 08 31/2525-237 touristinfo@kempten.de

 

powered by:
Gn Logo 120x55
powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung | Impressum