Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Mit dem „Englmarer Sunnkäferl“ ist auf Tour wie in den USA

Sightseeing im Bayerischen Wald mal anders: Die touristischen Höhepunkte des Luftkurortes St. Englmar im Bayerischen Wald kann man jetzt auch im „Englmarer Sunnkäferl", einem zum Cabrio umgebauten US-amerikanischen Oldtimer-Bus, stillecht abfahren.

26 Fahrgäste finden darin Platz. Bei der Panorama-Rundfahrt werden GPS-gestützt die interessantesten Infos über den Ort wie auch die touristischen Highlights eingespielt. So genießen die Passagiere nicht nur die Aussicht, sondern erfahren auch allerlei Wissenswertes über die Urlaubsregion.

Gestartet wird im stündlichen Rhythmus täglich ab 10 Uhr am Kurpark-Parkplatz Richtung Ortszentrum. Von dort geht es vorbei am Angerhof zum Ortsteil Predigtstuhl. Die Panoramafahrt geht weiter nach Markbuchen mit Sicht auf den Hauptkamm des Bayerwaldes. Dann werden über die Staatsstraße die Sommerrodelbahn und der Wald-Wipfel-Weg angesteuert. Von dort geht es wieder zurück nach St. Englmar, wobei die Strecke über die Bogener Straße und den Bayerweg wieder zum Ausgangspunkt am Kurpark-Parkplatz führt.

Die komplette Rundfahrt kostet für Erwachsene 5 Euro, für Kinder 3 Euro, eine Einzelfahrt für Erwachsene 3 Euro und für Kinder 2 Euro, eine Familienkarte gibt es zum Preis von 13 Euro.

Weitere Informationen zu den Haltestellen und Fahrzeiten unter www.urlaubsregion-sankt-englmar.de

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information