Skifahren in Bayern

Ski Reha für Wintersportler in der bairischen Alpenregion - 5.0 out of 5 based on 2 votes

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Der richtige Weg für Wiedereinsteiger in den Wintersport

Den richtigen Weg zurück zum Lieblingssport im Winter zeigt die Alpenregion Tegernsee - Schliersee ihren Gästen. Nicht nur nach einem Unfall, einer Operation oder bei chronischen Gelenk- oder Wirbelsäulenproblemen schmerzfrei leben, sondern auch schmerzfrei Sport treiben. Aussteiger, ob freiwillig oder durch eine Sportverletzung, können aufatmen. Beim einzigartigen siebentägigen Pilotprogramm "Zurück zum Sport - SkiReha" vom 15. bis 21. März 2014 geht es für die Wiedereinsteiger "zurück auf die Bretter".

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit dem Brettl auf der Superloipe oder zu Fuß auf dem Käsereirundweg

Sobald der erste Schnee liegt, zeigt sich in Scheidegg die ruhige Seite eines Winterurlaubs. Besonders im Winter verwandelt sich das zwischen 600 und 1000 Meter hoch gelegene Scheidegg im Allgäu in ein glitzerndes Winterparadies. Die Gemeinde war wiederholt Deutschlands sonnigster Ort.  

Die erste Rodelschule Deutschlands ist in Oberaudorf - 5.0 out of 5 based on 1 vote

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Sicher auf dem Rodel ins Tal

Im Wintersportort Oberaudorf in der oberbayerischen Region Chiemsee-Alpenland hat die erste Rodelschule Deutschlands eröffnet. Auf der drei Kilometer langen Rodelstrecke können Teilnehmer einen zweieinhalbstündigen Kurs besuchen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Snowkiten im Bayerischen Wald

Kein Anstellen am Lift, keine Einschränkungen im Gelände, nur Schnee und Wind: Snowkiten ist das ultimative Wintervergnügen und der Bayerische Wald mit seinen weiten und offenen Flächen das ideale Revier für das neue sportliche Erlebnis.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Für Nachtschwärmer: Wintersportfreuden auf der längsten Flutlichtpiste im Bayerischen Wald

Im Sport- und Freizeitzentrum Hohenbogen wird es niemals Nacht. Denn legt sich die Blaue Stunde über den Bayerischen Wald, gehen auf den Skipisten die Lichter an. Seit dieser Saison ist von Dienstag bis Samstag durchgehend ab 18.30 Uhr Flutlichtbetrieb.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Für Trendsetter: Snowbiken im Bayerischen Wald

Früher waren es die "Skibobs", heute fährt man „Snowbikes". Sie wiegen nur sieben Kilo und sind mit einem patentierten Dämpfungssystem und Carving-Ski ausgestattet. Auch Nicht-Skifahrer können den trendigen Spaß jetzt im Bayerischen Wald im Handumdrehen erlernen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Brettlspaß mit dem Rhöner Ski-Pass

Schneller und intensiver als erwartet ist in der Rhön der Schnee gekommen, und die Rhön Service GmbH des Landkreises Fulda und die Tourismus GmbH Rhön im Infozentrum Oberbach haben in enger Zusammenarbeit mit den Liftbetreibern der Rhön den Ski-Pass Rhön neu aufgelegt.

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information