https://www.facebook.com/tr?id=211108632602584&ev=PageView&noscript=1

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Faszinierendes Spiel von Licht und Farben in Nürnberg

Mit farbenfrohen Rauminstallationen und aktuell auf den Ort bezogenen Arbeiten drückt Daniel Buren dem Neuen Museum in Nürnberg bis 14. Februar 2010 seinen Stempel auf.

Schon von außen – und vor allem nach Einbruch der Dunkelheit – begeistert die elegant geschwun-gene Glasfassade nun mit prägnant-leuchtenden Farbflächen des französischen Künstlers. Im Inneren führen seine „Modulationen“ vom Foyer über das Treppenhaus in die Ausstellungshalle. Einzigartige, unverwechselbare Situationen ziehen die Besucher in den Bann seines Spiels mit Licht, Farben und Bewegung. Einen Namen gemacht hatte sich Buren gerade als Kritiker der zeitgenössischen Kunst und mit maßgeschneiderten Werken für Museen in New York und Paris.

Parallel dazu präsentiert das Neue Museum ein Ensemble von Arbeiten des Malers Gerhard Richter aus dem Besitz eines Berliner Sammlers.

Mehr Infos finden Sie unter www.nmn.de

Translation


Kurznachrichten auf facebook


 

powered by:
Gn Logo 120x55
powered by www.GermanNews.com

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information