https://www.facebook.com/tr?id=211108632602584&ev=PageView&noscript=1

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Über 30 Königinnen aus allen Teilen Deutschlands zu Gast bei der Krönung der 6. Pfrontener Heukönigin

Vom 03. bis zum 05. Juli feiern die Pfrontener auf dem Gelände des Pfarrheims in Pfronten-Ried das 5. Heufest. Die Besucher erhalten auf unterhaltsame Art einen Überblick über die vielen Aktivitäten und Aktionen, die der „Heuort“ Pfronten zum Schutz und Erhalt der einzigartigen Bergwiesen unternimmt.

Bereits am Freitag, den 03.07.2009 begrüßt die amtierende 5. Heukönigin Michaela I. ab 20 Uhr alle Königinnen aus Nah und Fern im Braugasthof Falkenstein. Mit bayerischen Spezialitäten und Allgäuer Musik können sich die Teilnehmerinnen und Gäste auf das kommende Fest einstimmen.

Am Samstag, den 04. Juli treffen sich die königlichen Hoheiten auf dem Breitenberg. An der Bergstation der Breitenbergbahn kommt es zum offiziellen Königinnengruppenbild. Das Team vom Berghaus Allgäu lädt dann zum Weißwurstfrühstück mit Hüttenmusik ein.

Wieder zurück vom Berg lädt Pfrontens Bürgermeister Josef Zeislmeier die Königshäuser um 14:00 Uhr im „Haus des Gastes“ zu einem Empfang mit Eintrag in das schon aus früheren Festen gut gefüllte „Königinnenbuch“ ein.

Ab 14:30 Uhr bieten auf dem Vorplatz des Pfarrheims Markstände und Aktionen „Alles rund ums Heu“, die Besucher erhalten auch Einblick in traditionelles Handwerk und die Berglandwirtschaft.

Selbstverständlich werden alle Heuprodukte vom Heukissen bis zum Heuschnaps vorgestellt. Der Bayerische Bauernverband, der Landschaftspflegeverband Ostallgäu sowie das „Pfrontener Forum“ informieren über ihre Arbeit. Die Jugendkappelle der Harmoniemusik Pfronten sowie Lehrer und Schüler der Musikschule werden das Heufest musikalisch umrahmen.

Besucher können auch selbst aktiv werden – bei der „2. Bayrische Meisterschaft im Wett-Hoinzen“

Hoinzen werden hölzerne Ständer genannt, auf denen früher das gemähte und gewendete Bergwiesenheu zum Trocknen „angehängt“ wurde. Eine kleine Einweisung und eine Trainingsseinheit gibt es am Samstag ab 14 Uhr oder am Sonntag ab 11 Uhr. Die Anmeldung ist bis zum Sonntag, den 05.07.09 um 13 Uhr möglich.

Für 18:00 Uhr ist die Krönung der 6. Pfrontener Heukönigin geplant. Umrahmt von anderen Hoheiten wird die 5. Heukönigin Michaela I. ihre Nachfolgerin feierlich in ihr Amt einführen. Bis zu diesem Zeitpunkt kennt nur ein kleiner Kreis von Eingeweihten den Namen der neuen Heukönigin, denn die neue Tourismusbotschafterin des Heuortes Pfronten wurde von einem Gremium aus Vertretern des Hotel- und Gaststättenverbandes, des Einzelhandels, der Landwirtschaft sowie des Tourismus und der Gemeinde in geheimer Wahl bestimmt.

Vorher wird Bürgermeister Josef Zeislmeier das erste Heubierfaß anstechen und damit die Heuparty eröffnen.

Translation


Kurznachrichten auf facebook

Schwaben und Allgäu


 

powered by:
Gn Logo 120x55
powered by www.GermanNews.com

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information