https://www.facebook.com/tr?id=211108632602584&ev=PageView&noscript=1

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Start frei für den EntdeckerPass

Pünktlich zu Beginn der Sommerferien geht die neue Freizeitkarte an den Start. In der Region Frankens kann künftig eine Vielzahl von Attraktionen, die ein Kalenderjahr lang einmalig kostenlos oder zu sehr günstigen Konditionen besucht werden darf, mit nur einer Eintrittskarte „entdeckt“ werden. Schon zum Start besteht ein attraktives Netz aus Freizeitparks, Thermen, Museen und weiteren spannenden Angeboten. Derzeit sind 60 Partner mit an Bord, darunter namhafte Freizeiteinrichtungen wie der Erlebnispark Schloss Thurn in Heroldsbach, der Tierpark Nürnberg, die Burg Pappenheim, das Brauereimuseum in Bayreuth oder die Obermaintherme in  Bad Staffelstein.

In den nächsten Wochen werden rund 30 weitere Einrichtungen folgen und bis 2011 sollen es dann rund 200 Stellen sein, bei denen der EntdeckerPass akzeptiert wird.

Der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) ist ebenfalls Partner des Systems und mit einem Tagesticket eingebunden. Daneben gibt es interessante Spezialvergünstigungen wie beispielsweise Genussgutscheine. Auch die Sparkassen in der EDM sind von dem Projekt des EntdeckerPasses überzeugt und unterstützen die Maßnahme. Unter anderem bieten sie ihren Kunden den EntdeckerPass mit einem attraktiven Preisvorteil von 10 Prozent Nachlass an.

Als Betreiber des EntdeckerPass hat sich die Metropolregion Nürnberg für das Systemhaus AVS GmbH (Bayreuth) entschieden, das bereits ein gutes Dutzend Tourist- und Freizeit-Card-Systeme in Deutschland und Österreich betreut.

Der EntdeckerPass leistet neben dem touristischen Aspekt einen Beitrag zur Wahrnehmung der vielfältigen und attraktiven Freizeitangebote in der Europäischen Metropolregion Nürnberg. Er kostet 30 Euro für Erwachsene oder 15 Euro für Jugendliche und ist in vielen Tourist Informationen, Rathäusern, Landratsämtern, Sparkassen-Filialen und ab zwei Pässen künftig auch online erhältlich.

Weitere Infos erhalten Sie per Telefon 0921/ 802576

powered by www.GermanNews.com

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information