https://www.facebook.com/tr?id=211108632602584&ev=PageView&noscript=1

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Altbairische Weihnachtskrippe in München

Die Münchner Stadtkrippe, 1953 vom Münchner Maler und Bildhauer Reinhold Zellner geschaffen, ist nicht nur für Krippenfreunde Anziehungspunkt im Prunkhof des Rathauses. Die altbairische Weihnachtskrippe lebt von der Spannung zwischen orientalisch gekleideten Figuren und Hirten in alpenländischer Tracht.

23 Menschenfiguren und 28 Holztiere bevölkern die Krippenlandschaft. Reinhold Zellner schuf ausdrucksstarke Gesichter, aus Ton modelliert. Aus dem Naturmaterial sind auch die Hände und Beine der Krippenfiguren. Die Tiere der Menagerie sind teilweise aus Holz geschnitzt oder ebenfalls aus Ton geschaffen.

Am Rindermarkt ist auf dem Kripperlmarkt des Münchner Christkindlmarktes die Oberammergauer Großkrippe der Münchner Krippenfreunde e.V. aufgebaut.

Mit seiner Isarkieselkrippe am Rindermarkt vereint H.J. Weimer Natur und Kunst in einer weihnachtlichen Komposition. Die Krippenfiguren sind original Kieselsteine aus der Isar, die der Fluss in Millionen von Jahren geformt hat.

Der Münchner Krippenweg lädt seit elf Jahren zum Spaziergang ein. Krippenliebhaber können vom 26.11.2010 bis zum 02.02.2011 einen Rundweg mit Krippen der 16 Münchner Innenstadt-Pfarreien abgehen.

Info: Münchner Krippenfreunde e.V., Tel.: 08121/ 81852, www.muenchner-krippenfreunde.de

Weitere Weihnachtsmarktnews finden Sie in unserem Weihnachten-Special mit Infos zu weiteren Christkindlmärkten, Geschenktipps und Reisemempfehlungen in der Advents- und Weihnachtszeit.

 

powered by www.GermanNews.com

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information