Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Tollwood 2012 startet heute

Zum Start ins Wochenende beginnt um 14 Uhr das Tollwood-Festival. Den Auftakt geben Jan Delay & Disko No. 1 mit special guest Moop Mama (19 Uhr). Der spanische Clown Leandre ist ab heute zu Gast und erzählt in der Deutschlandpremiere „Chez Leandre“ von großen Dingen und kleinen Malheurs (18 + 21 Uhr, Amphitheater, Eintritt frei). Ebenfalls mit einer Deutschlandpremiere im Gepäck kommt das anarchische Clowns-Duo Murmuyo y Metrayeta aus Chile aufs Gelände. Es fragt die Besucher: „¿Quieres ser mi amigo?“, „Willst du mein Freund sein?“ (19 Uhr, Festivalgelände, Eintritt frei). In der Jazz-Lounge treten Sam Dick and his Doomed Comrades auf (22 Uhr, Eintritt frei), im Andechser Zelt spielen Tim McMillan (16 Uhr, Eintritt frei) und Kensington Road (19.30 Uhr, Eintritt frei). Letztere standen bereits als Vorgruppe bei den Simple Minds auf der Bühne.

Am Samstag, Sonntag und an den weiteren Festival-Tagen blüht es auf dem Tollwoodgelände: Die Stelzenläufer wandeln in mit echten Blumen bedeckten Kleidern über das Festivalgelände (15 + 19 Uhr, Eintritt frei). In der Gehrlicher Musik-Arena stehen zwei Konzerte auf dem Programm: Nachmittags spielen Donikkl und die Weißwürschtl Family-Rock-Pop-Reggae (14 Uhr) und um 20 Uhr steht Reggae-Rebell Hans Söllner auf der Bühne. In der Jazz-Lounge groovt Trioskop (22 Uhr, Eintritt frei). Das Geschichtenzelt hat um 14, 15.30, 16.30 und 18 Uhr für Kinder geöffnet (Eintritt frei).

Legende Lou Reed rockt am Sonntag auf der Tollwood-Bühne und spielt sein Konzert bereits um 18.30 Uhr, im Anschluss daran folgt das Endspiel der Fußball-EM.

Für die jungen Gäste wird an diesem Tag viel geboten: um 13 Uhr spielt Jobarteh Kunda afrikanisch verwurzelte Weltmusik für Kinder (Eintritt frei), um 15 Uhr zeigt das Theater Fritz und Freunde im Kinderzelt den „Froschkönig“ (Eintritt frei), und um 16 Uhr ist der Klaviererzähler Klaus Kohler in der Andechser Lounge zu Gast (Eintritt frei). In der Jazz-Lounge lassen Michael Peyerls „Walkin‘ Shoes“ mit West Coast-Jazz der 50er Jahre den Abend ausklingen (22 Uhr, Eintritt frei).

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information