Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Raus aufs Land – rein in die niederbayerische Herzogstadt Straubing

Straubing ist die Stadt der Türme – und in vielfacher Hinsicht eine echte Schatzkiste mit ihrem legendären Römerschatz, der original Agnes-Bernauer-Torte, seinem weithin bekannten Gäubodenvolksfest und kulturellen Höhepunkten wie „Jazz an der Donau“ oder „Bluval“. 8.000 Jahre Kulturgeschichte haben die Stadt an der Donau geprägt. Prächtige Kirchen, herausragende Baudenkmäler und einer der schönsten Stadtplätze Bayerns verleihen ihr ein einzigartiges Flair. Zugleich ist die alte Herzogstadt Zentrum des Gäubodens, der als die „Kornkammer“ Bayerns gilt.

Raus aufs Land und rein in die Gäubodenstadt heißt es in diesem Sinne mit dem Straubinger Kennenlernangebot „Erlebnis Herzogstadt“: Während dreier Tage können die Gäste die liebenswerte Stadt bei einer Stadtführung, einer Turmbesteigung und beim Besuch des berühmten Römerschatzes im Gäubodenmuseum „beschnuppern“.

Auch ein Spaziergang durch den Straubinger Tiergarten mit seinen mehr als 200 Arten ist Teil des Programms. Das Pauschalarrangement  mit zwei Übernachtungen, Frühstücksbuffet und einem „königlichen Drei-Gänge-Menü“ wird von vier guten Häusern zum Preis ab 79 Euro pro Person angeboten.

Informationen: Amt für Tourismus Straubing, Theresienplatz 20, 94315 Straubing, Tel. 09421/944-307, Fax 09421/944-103, tourismus@straubing.de

 

powered by:
Gn Logo 120x55
powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung | Impressum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen