Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Archäologie in Landshut: Urlaub auf einer Forschungsgrabung

Es muss ja nicht unbedingt ein Ötzi oder Archaeopterix sein –Hobby-Archäologen gereichen auch weniger spektakuläre Funde zum Glück. Gute Aussichten auf Erfolg haben sie in der archäologischen Schatztruhe Niederbayern, wo sie Seite an Seite mit Wissenschaftlern auf einer Forschungsgrabung arbeiten können. Das Angebot „Abenteuer Archäologie“ im Landkreis Landshut gibt es seit 2004, in der Vergangenheit brachten die Geschichtsforscher unter anderem einen Kultopferplatz aus der Bronzezeit und eine Siedlung der Jungsteinzeit zu Tage. Gekrönt wird die akribische Kleinarbeit als Archäologie-Assistent mit einem Grabungsfest.

Interessante Ausflüge in die Vergangenheit winken außerdem bei Exkursionen zu Fundstätten und beim Besuch von Burg Trausnitz, wo sich einst Minnesänger, Ritter und Kaiser die schweren Türklinken in die Hand gaben.

Gebucht werden kann das siebentägige Urlaubsangebot von Mitte Juli bis Mitte August beim Büro für Tourismus, Landkreis Landshut, Veldener Straße 15, 84036 Landshut, Tel. 0871/408-1840, Fax 0871/408-161840, elmar.stoettner@landkreis-landshut.de

 

 

 

 

powered by:
Gn Logo 120x55
powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung | Impressum