Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Führungen und Veranstaltungen in 2011 zu Ludwig II in München

„Ein ewig Rätsel will ich bleiben mir und anderen...“ Zitat Ludwig II Ludwig II erblickte am 25. August 1845 in der Residenzstadt München das Licht der Welt und sollte fast 41 Jahre später am 19. Juni 1886 dort seine letzte Ruhestätte finden. Schloss Nymphenburg mit dem Geburtszimmer und dem Steinernen Saal, wo er getauft wurde, sowie die Fürstengruft der St. Michaelskirche markieren Anfangs- und Endpunkt des Lebensbogens von König Ludwig II. König Ludwig II wirkte in München in völlig verschiedenen Bereichen, u.a. in der Kunst und in der Wissenschaft. Als Musikliebhaber lud er den Komponisten Richard Wagner nach München ein. Uraufführungen von Meisterwerken wie „Tristan und Isolde“, „Die Meistersinger von Nürnberg“, „Das Rheingold“ und „Die Walküre“ gehen darauf zurück. Legendär sind die Vorstellungen in der Oper, die der König exklusiv für sich alleine aufführen ließ. Ein neues Opernhaus am Isarhochufer wollte Ludwig bauen lassen, doch dazu kam es nie. Auf dem Dach der Residenz ließ er einen Wintergarten errichten, in den er sich zurückzog. Der König, der seine Träume und Inszenierungen gerne mit Hilfe der Technik umsetzte, gründete die Technische Hochschule in München im Jahre 1868.

Im Blauen Jahr 2011 werden Münchens Gäste dazu eingeladen, die Spuren von König Ludwig II in München nun zu entdecken.

Rundgang„König Ludwig II.“ durch die Münchner Altstadt

Vom Max-Joseph Platz vor der Staatsoper, wo die Separat-Vorstellungen der Wagner-Opern für den musikbegeisterten König stattfanden, führt der Rundgang u.a. zur Michaelskirche mit der Grablege König Ludwigs II und seines Bruders Otto in der Fürstengruft. Das Cuvilliés-Theater, ein Rokoko-Juwel in der Residenz – auch Schauplatz von exklusiven Vorstellungen - erstrahlt heute noch in einem besonderen Glanz und kann bei dieser Führung mit besucht werden.

Infos: Tourismusamt München, Tel. 089-233-30234, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stadtrundfahrt „König Ludwig II“

Die Rundfahrt führt u.a. an der Residenz, der Staatsoper und den Prachtstraßen und -plätzen Münchens vorbei nach Schloss Nymphenburg. An der Wegstrecke liegen auch die „Maximiliansanlagen“, wo König Ludwig II einen Opernbau nach den Entwürfen von Gottfried Semper plante.

Infos: Tourismusamt München, Tel. 089-233-30234, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

„Arkadien unter Glas“ - Die königlichen Wintergärten in der Münchner Residenz


Diese Sonderausstellung zeigt „Träume aus Glas: die Wintergärten von „König Ludwig II“ und seines Vaters Maximilian II. Im Blauen Jahr steht der Wintergarten von Ludwig II. im Vordergrund, der sich von 1871 bis 1897 auf dem Dach der Münchner Residenz befand. In sein grünes Paradies mit exotischer Pflanzen- und Tierwelt zog sich der König zurück, wenn er sich in München aufhielt. In seiner orientalischen Miniaturwelt sind u.a. ein maurischer Kiosk, eine indische Fischerhütte und eine künstliche Grotte zu bewundern.

Infos: Residenz München, Residenzstraße 1, 80333 München, Tel. 089-290671 www.residenz-muenchen.de

Entdecke die königlichen Räumlichkeiten in Nymphenburg

Die Bayerische Verwaltung der Staatlichen Schlösser, Gärten und Seen huldigt König Ludwig II auch in Schloss Nymphenburg: Im Marstallmuseum wird zu Ostern der Ludwig-II-Raum wieder gezeigt. Mitte April wird das Appartement der Königin (mit dem Geburtszimmer von Ludwig II neu eröffnet.

Infos: Schloss Nymphenburg 1, 80638 München, Tel. 089-179080, www.schloss-nymphenburg.de

Ludwig II in der Staatsbibliothek

In der Ausstellung vom 29.09. bis 11.12.2011 werden eigenhändig geschriebene Briefe von König Ludwig II, wertvolle Handschriften, Autographen, Musikalien und Bücher mit prachtvollen Einbänden gezeigt. Zeitgenössische Fotos runden die Ausstellung ab.

Infos: Bayerische Staatsbibliothek, Ludwigstraße 16, 80539 München, Tel. 089-286380, www.museen-in-muenchen.de

Exklusivführungen in der Bayerischen Staatsoper mit dem Schwerpunkt König Ludwig II und die Oper

Teilnehmer dieser Spezial-Führungen blicken hinter die Kulissen der Oper und erfahren Interesantes über die große Liebe des Märchenkönigs zur Oper und über die legendären Separatvorstellungen.

Info: Bayerische Staatsoper, Max-Joseph-Platz1, 80539 München, Buchung unter: Tel. 089/21851025

Ludwig II- Kitschpostkarten im Valentin-Musäum-2011


Das „Musäum“ ist so hintersinnig-originell wie die Münchner Komiker Karl Valentin und Liesl Karlstadt, deren Andenken hier bewahrt wird. Im Jubiläumsjahr werden Kitschpostkarten von Ludwig II gezeigt, die Karl Valentin einst sammelte.

Infos: Valentin-Karlstadt-Musäum, Isartor, Tal 50, 80331 München, Tel. 089-223266, www.valentin-musaeum.de

„Der König speist“- ein literarischer Abend

Die Monacensia (Literaturarchiv) bietet im Sommer 2011 eine unterhaltsame Lesung. Der Schauspieler Robert Joseph Bartl liest aus den Erinnerungen von Theodor Hierneis „Der König speist - ein Mundkoch erinnert sich an Ludwig II“.

Infos: Monacensia, Bibliothek und Literaturarchiv, Maria-Theresia-Str. 23, 81675 München Tel. 089 -41947215

Quelle: Tourismusamt München

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information