Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wo die Puppen tanzen

(FR). Neustadt bei Coburg lässt vom 29. Mai bis 5. Juni 2011 „die Puppen tanzen“. Zum 20. Internationalen Puppenfestival verwandeln sich die „Bayerische Puppenstadt“ und die Region in ein riesiges Festival für antike Puppen, Künstlerpuppen, Teddybären, Blechspielzeug, Modelleisenbahnen und Christbaumschmuck.

Das Deutsche Museum der Spielzeugindustrie, die Alte Weihnachtsfabrik mit dem historischen Weihnachtsmuseum und viele Spielzeugmanufakturen öffnen ihre Pforten. Einer der Höhepunkte ist die große Sammlerbörse: Dort stehen hochwertige antike Puppen, Puppenstuben, Teddys, Blechspielzeug, Eisenbahnen und Vieles mehr zum Verkauf.

Eine weitere Attraktion ist das Reborn-Festival. Dieser Puppentrend aus den USA mit möglichst realistischen Darstellungen von Babys findet auch in Deutschland immer mehr Freunde. Eine Sonderausstellung präsentiert „Spielzeug der Region“ mit den Erzeugnissen früherer Neustadter Spielzeugmacher.

Weitere Infos unter www.puppenfestival-neustadt.de

 

powered by:
powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung | Impressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Mit anklicken akzeptieren Sie unsere cookies und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information