Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Sonderausstellung "Engel als himmlische Begleiter" in Würzburg

WÜRZBURG (FR). Das Würzburger Museum am Dom präsentiert zur Advents- und Weihnachtszeit die außergewöhnliche Sonderausstellung „Engel – Himmlische Boten und Begleiter“.

Vom 10. Dezember 2010 bis 26. Januar 2011 widmet sie sich Darstellungen von Engeln, die seit dem 12. Jahrhundert untrennbar mit dem weihnachtlichen Geschehen verbunden sind. Engel spielen nicht nur in der Weihnachtsgeschichte eine wichtige Rolle, sie tauchen auch an vielen anderen Stellen der Bibel auf.

Die Ausstellung zeigt einen Überblick über die Darstellungen von Engeln aus verschiedenen Jahrhunderten sowie deren unterschiedliche Bedeutungen. Seit dem Ende des 4. Jahrhunderts sind Engel mit Flügeln nachzuweisen. Ein Jahrhundert später ist bei einer Verkündigung an Maria in Santa Maria Maggiore in Rom sogar ein fliegender Engel zu sehen.

Verkündigungsdarstellungen waren über viele Jahrhunderte eines der wichtigsten Bildmotive der christlichen Kunst. Der Erzengel Gabriel übernimmt dabei Botenfunktion, was eine Umsetzung des griechischen Wortes „angelos“, zu deutsch „Bote“, ist. Daraus leitet sich das deutsche Wort Engel ab.

Weitere Infos finden Sie unter www.museum-am-dom.de

Weitere Weihnachtsmarktnews finden Sie in unserem Weihnachten-Special mit Infos zu weiteren Christkindlmärkten, Geschenktipps und Reisemempfehlungen in der Advents- und Weihnachtszeit.

 

 

powered by:
Gn Logo 120x55
powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung | Impressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Mit anklicken akzeptieren Sie unsere cookies und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information