Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Kunst der Magie ist keine Hexerei

Sich verzaubern zu lassen ist ein Vergnügen für Jung und Alt. Sinnestäuschungen und Illusionen spielen dabei eine entscheidende Rolle – und das nutzen trickreiche Zauberkünstler geschickt. Jetzt hebt das Spielzeugmuseum Nürnberg den Schleier der Geheimnisse und gibt Einblick in die Welt der Taschenspieler und Zaubervorstellungen. Eine Sonderausstellung mit Prachtexemplaren aus der Sammlung des renommierten Zauberkünstlers Wittus Witt entfaltet ein Panorama von Zauberkästen aus Europa und den USA, beginnend mit dem ältesten bekannten Kasten aus der Zeit um 1800.

Utensilien aus unterschiedlichsten Materialien, Grafiken, Plakate und Filmausschnitte ziehen die Besucher in ihren Bann – und nicht ganz zufällig wird auch die Rolle der Spielzeugstadt Nürnberg in der Zauberkunst enthüllt

Mehr unter www.museen.nuernberg.de

 

powered by:
powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung | Impressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Mit anklicken akzeptieren Sie unsere cookies und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information