Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Von Musketieren, Wikingern und gewitzten Frauen

Vom 7. bis 30. Juni 2010 verwandelt sich der über tausendjährige Kloster-Kreuzgang in Feuchtwangen wieder in eine Theaterbühne: Die Kreuzgangspiele gehen in die 62. Saison. Mehr als 130 Vorstellungen stehen auf dem Programm. Einen furiosen Auftakt versprechen ab 17. Juni 2010 „Die drei Musketiere“ nach dem Romanklassiker von Alexandre Dumas. Die Inszenierung des Kreuzgang-Hausherrn Johannes Kaetzler bietet alles auf, was ein großes Mantel-und-Degen-Drama braucht.

„Falstaff oder Die lustigen Weiber von Windsor“ feiert in einer Inszenierung des Berliner Regisseurs Ulrich Hub am 24. Juni 2010 Premiere und bringt ein Wiedersehen mit dem wohl bekanntesten aller Shakespeare-Helden.

Für kleine Zuschauer gibt es das Kinder-Musical „Mein Freund Wickie“ und das „Märchen vom dicken fetten Pfannekuchen“. Neu im Spielplan der Kreuzgangspiele ist mit Igor Bauersimas „norway.today“ darüber hinaus auch ein Theaterangebot für Jugendliche.

Infos/Karten: Kulturamt der Stadt Feuchtwangen, Telefon 09852/904-44

 

powered by:
Gn Logo 120x55
powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung | Impressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Mit anklicken akzeptieren Sie unsere cookies und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information